LANGE/1970/FELDBERG, BREITER LUZIN, SCHLOSSBERG/POLLENANALYSE


Autor: Elsbeth Lange
Jahr: 1970
Ort: Feldberg
Bibliografische Angaben: Lange, Elsbeth: Ergebnisse der pollenanalytischen Untersuchungen zur Ausgrabung am Schlossberg von Feldberg, in: Slavia Antiqua, Rocznik poświęcone starożytnościom słowiańskim, Band XVI 1969, Warszawa-Poznań 1970 S. 85-94

Kurzvorstellung:
Lange stellt in diesem Beitrag die pollenanalytischen Untersuchungen des Gebietes um den Schlossberg bei Feldberg vor. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen geben ein interessantes Bild von der Zeit der slawischen Landnahme bis hin zur Zeit nach dem Verlassen der Feldberger Burg. Die Landnahme erfolgte somit in einem nahezu siedlungsfreien Gebiet, welches mit Eichenmischwald bestanden war und intensiv gerodet wurde. Die Besiedlung der Burg war relativ kurz, gerechnet wird mit einer Dauer von ca. 150 Jahren. Der Brand der Burg setzte der unmittelbaren Besiedlung des Schlossberges ein Ende, jedoch können die in der Nähe befindlichen Ackerflächen auch danach weiter genutzt worden sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s