GROTEFEND/1889/GROTEFEND vs BRÜCKNER


Autor: Hermann Grotefend
Jahr: 1889
Bezug: Aufsatz von Brückner
Bibliografische Angaben: Grotefend, Hermann: Bemerkungen zu den beiden vorstehenden Aufsätzen, in: Jahrbücher des Vereins für meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde, 54. Jahrgang, Schwerin 1889 S. 175-180
Originaltext

Kurzvorstellung:
Grotefend versucht den sich anbahnenden Streit zu schlichten und bemüht sich die Textstellen Adams von Bremen, Thietmars von Merseburg und Helmolds von Bosau philologisch zu untersuchen. Ausgangspunkt ist die Argumentation Brückners. Grotefend geht u.a. davon aus, dass die späteren Chronisten (Helmold und Adam) den früheren (Thietmar) kannten. In Rethra sieht einen durch Urwald geschützten Ort am Westufer eines größeren Sees.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s