OESTEN/1904/NEUBRANDENBURG/RETHRA-KOMMISSION


Autor: Gustav Oesten
Jahr: 1904
Ort: Neubrandenburg
Bibliografische Angaben: Oesten, Gustav: Bericht über die Konstituierung der Rethra-Kommission während der Sitzung vom 19. März 1904, in: Zeitschrift für Ethnologie, Jahrgang 36, Heft 2, 1904 S. 292
Originaltext

Kurzvorstellung: Nach jahrelangen Forschungen zu Rethra in Feldberg, ging von Gustav Oesten 1904 die Anregung aus, das Lieps-Gebiet in Bezug auf Rethra organisiert zu erforschen. Auf diese Anregung hin gründete sich am 6. März 1904 in Neubrandenburg die Rethra-Kommission. In diesem Bericht wird die Konstituierung derselben erklärt, und die Aufgaben und Mitglieder der Kommission benannt.

Ein Kommentar zu “OESTEN/1904/NEUBRANDENBURG/RETHRA-KOMMISSION

  1. Pingback: WOSSIDLO/1909/RETHRA-SAGEN/LIEPS, TOLLENSE | RETHRA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s